Skip to main content

Yamaha

Yamaha Keyboards im Test

Yamaha – ein japanisches multinationales Unternehmen und Mischkonzern mit Sitz in Japan. Yamaha bietet mit seiner sehr breiten Palette an Produkten und Dienstleistungen, vor allem was Musikinstrumente wie etwa Keyboards, Elektronik, Krafträder und Kraftsportgeräte angeht.


Yamaha NP-31 Keyboard

345,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen
Yamaha PSR-E333 Keyboard SET

219,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Yamaha PSR E433 Keyboard Deluxe SET

362,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Vergleichssieger Yamaha PSR-E443 Keyboard Deluxe Set

321,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Yamaha PSR-E243 Keyboard

159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Yamaha YPT-230 Keyboard

121,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Preis-Leistungs-Sieger Yamaha PSR-F50 Keyboard

150,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Preis-Leistungs-Sieger Yamaha PSR-E443 Keyboard

321,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Yamaha NP-11 Keyboard

219,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Yamaha EZ-220 Digital Keyboard

190,00 € 230,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen

Geschichte

Das Unternehmen blickt auf eine lange Geschichte zurück. So wurde Yamaha bereits 1887 als ein Klavier-Hersteller bekannt. Gegründet wurde die Firma von Torakusu Yamaha unter den Namen „Nippon Gakki Company“, in Hamamatsu, der Shizuoka Präfektur. Die von Yamaha hergestellte Elektronik hat sich als sehr erfolgreich, beliebt und respektabel erwiesen. So bekam Yamahas „YPG-625“ sogar die Auszeichnung „Keyboard des Jahres“ sowie „Produkt des Jahres“ im Jahr 2007.

Zu anderen bemerkenswerten Yamaha Elektronikgeräten gehören die „SHS-10 Keytar“ – ein Produkt mit MIDI-Ausgangs-Funktionen, welches normalerweise in wesentlich teureren Keyboards angeboten werden. Weiterhin ist Yamaha für die Entwicklung von Vocaloid Anwendungen bekannt, die beispielsweise auch für das iPhone und iPad veröffentlicht wurden.

Yamaha-Philosophie

Die Yamaha-Philosophie besteht in der Grundlage – immer „kundenausgerichtet“ zu denken und das einzigartige Know-how und den guten Ruf für beispiellose Zuverlässigkeit weiter auszubauen. Das Ziel des Unternehmens ist dabei, konsequent qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu bieten, die Erwartungen der Kunden übertreffen und Menschen auf der ganzen Welt inspirieren. Im Rahmen des Unternehmensslogans, „Sharing Passion & Performance“ sollte ein Beitrag zum Wohlstand des Lebens aller Menschen beigetragen werden. Schon seit ihrer Gründung, bietet Yamaha eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen und zeichnet sich durch ihre Hingabe – vor allem was Sound und Musik angeht. Im Jahr 2012 konnte Yamaha bereits den 125.

Jahrestag der Gründung feiern. Nur dank der Unterstützung der treuen Kunden, ist es dem Unternehmen gelungen, über einen so langen Zeitraum das Geschäft zu erhalten. Der Präsident selbst, möchte auf der offiziellen Seite von Yamaha, seinen aufrichtigen Dank dafür ausrichten. Ständig der Notwendigkeit bewusst, die Produkte und Dienstleistungen nach den Erwartungen der Kunden auszurichten, geht Yamaha über ihre Grenzen hinaus und wird noch innovativer. Ein gutes aktuelles Beispiel hierzu, ist der Hybrid-Piano, der entwickelt wurde, um die jeweiligen Vorteile von akustischen und elektronischen Klavieren in einer einzigartigen Kombination zu vereinen.