Skip to main content

Ab wann kann man Keyboard spielen lernen?

Da Keyboard Spielen ist eine leichte Sache. Jedenfalls für alle, die eine gewisse Fingerfertigkeit bereits haben oder diese erlangen wollen. Bei Kindern ist das eine leichtere Sache. Sie greifen und packen jeden Tag was an und tatsächlich können sogar Kleinkinder schon Keyboard spielen lernen.

Können schon Kleinkinder damit üben

Es gibt keine Frage des Alters, sondern ob das Kind schon sitzen kann. Es gibt ein Casio Keyboard mit Minitasten, dass gerade mal 1,4 kg wiegt und sogar mit Batterien betrieben werden kann. Es kostet ca. 70 Euro, dank des Leichtgewichts ist klar, auch Kleinkinder können mit den kleinen Tasten, 44 sind es an der Zahl, musizieren.

Casio SA-77 Keyboard

66,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen

Besonders diese Leichtgewichte ermöglichen eine frühe und spielerisch musikalische Erziehung.

Besonders viel Spaß macht es, wenn ein Elternteil dazu ein großes Keyboard hat und gleichzeitig mit dem Kind spielt. So etwas ist aus vielen lustigen Videos im Fernsehen bekannt. Das leichte Gewicht verringert zudem die Verletzungsgefahr. 1,4 kg ist leichter als eine große Flasche Coca-Cola.

Keyboard für Babys und Kleinkinder

Der Spielzeugmarkt hat bei Babys die Keyboards entdeckt. Nun gibt es immer mehr – ab 6 Monaten darf geklimpert, gemuht und gegrunzt werden – Tierstimmen werden imitiert. Über eine bis zu mehreren Oktaven mit Tierstimmen gibt es diese ab 25 Euro. Die bekannte Marke Bon Tempi bietet ebenso mehrere Keyboards an sowie digitaler Orgel mit Sitz. Ab drei Jahren sind die vielen bunten Keyboards der Marke Simba inklusive Hocker und Mikrofon erhältlich. Zudem gibt es auch digitale Pianos für Kinder ab dieser Altersgruppe.

Fazit

Es gibt kleine Profi-Keyboards für Kinder, aber genauso gibt es Spielgeräte in bunt mit Tiermotiven, Biene Maja und in vielen farbenfrohen, lustigen Farben. Genauso gibt es digitale Pianos mit Hocker für Kleinkinder, die einen echten Pianoklang erzeugen können.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *